Allgemeine Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden und Datenschutzbestimmungen

As of July 2018

1 Geltungsbereich und Anbieter

§ 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Geschäftskunden (§ 14 BGB [1]), nachfolgend „Geschäftskunden“ genannt, die über Internetplattformen wie www.ipnetshop.de, www.mindetecstore.com oder. Bestellen telefonisch, schriftlich oder aufgrund eines Angebots. Die oben genannten Websites werden von der TITAN Commerce Continental Services GmbH, Gottlieb Daimlerstr. 13, 35440 Linden (HRB Gießen 3560, Inhaber Harald Baums und Hans-Georg Bieschke). Diese Geschäftsbedingungen gelten nicht für einzelne Verbraucher („Verbraucher“, §13 BGB), bitte beachten Sie die besonderen Geschäftsbedingungen für einzelne Verbraucher.

§ 1.2 "Produkte" im Rahmen dieser AGB sind alle Artikel, die von der Firma TITAN Commerce angeboten werden.

§ 1.3 Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die am Tag der Bestellung auf der Website verfügbar sind.

§ 1.4 Mit der Bestellung erkennt der Käufer diese AGB an.

 

2 Vertragserstellung
§ 2.1 Jede Bestellung stellt ein Angebot an uns dar, einen Vertrag abzuschließen. Bei einer Bestellung in einem unserer Onlineshops erhalten Sie eine schriftliche oder per E-Mail zugesandte Auftragsbestätigung.

§ 2.2 Die Annahme Ihres Angebots durch TITAN Commerce kann durch die Lieferung der Artikel oder die Bestätigung an den Kunden auf andere Weise erfolgen, beispielsweise durch Versandinformationen per E-Mail, die die Annahme der Bestellung des Kunden bestätigen. Mit dieser Annahme kommt der Vertrag zustande. Wenn der Kunde eine Dienstleistung bestellt, wird die Annahme des Antrags durch Erbringung der Dienstleistung oder durch Bestätigung der Bestellung in einer schriftlichen Erklärung erklärt.

§ 2.3 Ein Vertrag kommt nicht zustande, wenn ein Angebot der Firma TITAN Commerce Schreibfehler oder sonstige falsche Angaben zu Eigenschaften oder Preis des Produktes enthält.

 

3 Lieferbeschränkungen und Umlagerungen
§ 3.1 Sofern nicht anders angegeben, sind alle Angebote von Titan „solange der Vorrat reicht“. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot von TITAN Commerce dar. Schriftliche Angebote gelten so lange wie auf dem jeweiligen Angebot angegeben.

§ 3.2 TITAN Commerce behält sich das Recht vor, aufgrund des raschen Fortschritts der technischen Ausstattung Produkte zum gleichen Preis, der von der Produktbeschreibung abweicht, zu liefern, solange die im Angebot beschriebenen Leistungen und Eigenschaften übereinstimmen oder übertroffen werden.

§ 3.3 Wenn das bestellte Produkt oder ein ähnlicher Artikel nicht verfügbar ist, weil TITAN Commerce nicht vom Händler geliefert werden kann, hat TITAN Commerce das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall wird TITAN Commerce den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die Lieferung nicht möglich ist. Wenn der Kaufpreis bereits bezahlt ist, wird er sofort zurückerstattet.

 

4 Preise und Versandkosten
§ 4.1 Alle angegebenen Preise für Geschäftskunden sind Nettopreise.

§ 4.2 Alle damit verbundenen Versandkosten werden am Ende des Bestellvorgangs angezeigt oder im Einzelangebot aufgeführt. Der Kunde ist dafür verantwortlich, alle relevanten Zoll- und Einfuhrbestimmungen des Ziellandes einzuhalten. Anzuwendende Zoll- und / oder Steuerbelastungen gehen zu Lasten des Kunden.

 

5 Zahlungsbedingungen
§ 5.1 Der Geschäftskunde kann den Kaufpreis im Voraus per Überweisung auf das in der Auftragsbestätigung angegebene Konto, per PayPal oder per Kreditkarte bezahlen. Bei Auslandszahlungen per PayPal können Geschäftskunden zusätzliche Transaktionskosten in Rechnung gestellt werden. Diese sind auf dem Basisangebot ersichtlich.

§ 5.2 Der Kaufpreis ist sofort fällig. Bei jeder Überweisung muss die Bestellnummer / Rechnungsnummer angegeben werden. Wenn die Zahlung nicht innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung eingeht, setzt TITAN Commerce eine Nachfrist von weiteren sieben Tagen, innerhalb der die Zahlung erfolgen muss. Wenn das Geld nicht innerhalb dieser Frist eingeht, kann TITAN Commerce die Bestellung stornieren.

§ 5.3 Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, ist TITAN Commerce berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von acht Prozentpunkten über dem Leitzins pro Jahr zu berechnen. Kann TITAN Commerce einen höheren Verzugsschaden nachweisen, ist TITAN Commerce berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 5.4 Gegen die Zahlungsaufforderung von TITAN Commerce kann der Geschäftskunde nur aufrechnen, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von TITAN Commerce anerkannt sind.

§ 5.5 Der Geschäftskunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur geltend machen, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht und unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

 

6 Lieferung
§ 6.1 Erfüllungsort für alle Bestellungen ist Linden. Der Versand der Produkte erfolgt auf Gefahr des Kunden an den vom Geschäftskunden bestimmten Bestimmungsort und die angegebene Lieferadresse. Zulässig sind grundsätzlich Lieferadressen in Deutschland und der Europäischen Union. Weitere Lieferadressen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Filialen und deren Versandbedingungen oder fordern Sie diese vorab bei TITAN Commerce an.

§ 6.2 TITAN Commerce ist nicht verpflichtet, im Falle höherer Gewalt zu liefern. Wenn der Kaufpreis bereits bezahlt ist, wird er sofort zurückerstattet.

§ 6.3 TITAN Commerce kann die Erfüllung verweigern, wenn dies einen Aufwand erfordert, der unter Berücksichtigung des Inhalts des Kaufvertrages und des Grundsatzes von Treu und Glauben im Interesse des Geschäftskunden beim Abschluss des Kaufvertrages unverhältnismäßig wäre.

§ 6.4 Schlägt die Lieferung fehl, ist TITAN Commerce nicht zur erneuten Lieferung verpflichtet. Wenn der Kaufpreis bereits bezahlt ist, wird er sofort zurückerstattet. Ist eine Nachlieferung vereinbart, hat der Geschäftskunde die entstandenen Kosten zu tragen.

§ 6.5 Liefert TITAN Commerce die Produkte nicht oder nicht vertragsgemäß, so hat der Kunde eine Frist von zwei Wochen zur Erfüllung zu setzen. Nach Ablauf dieser Nachfrist ist der Geschäftskunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

 

7 Eigentumsvorbehalt
§ 7.1 TITAN Commerce behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkten ("Vorbehaltsware") bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 7.2 Der Geschäftskunde kann die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsgang veräußern. Er ist nicht befugt, insbesondere mit Sicherungsübereignung, Verpfändung, Großverkäufern einen Räumungsverkauf der Vorbehaltsware vorzunehmen.

§ 7.3 Wird der Geschäftskunde insolvent oder liegt ein Antrag auf Eröffnung der Insolvenz seines Vermögens vor, so ist der Geschäftskunde nicht berechtigt, über die Vorbehaltsware zu verfügen und wir können die Übertragungen des Geschäftskunden offen legen, um vom Vertrag zurückzutreten vom Vertrag zurück und fordern die unverzügliche Rückgabe der Ware. Zur Herausgabe der Vorbehaltsware von TITAN verwahrt der Geschäftskunde die Vorbehaltsware getrennt von anderen Waren des Geschäftskunden, um unsere unter Eigentumsvorbehalt stehenden Lieferungen zu kennzeichnen, Verfügungen über das Eigentum zu unterlassen und eine Liste der Vorbehaltsware auszuhändigen Vorbehaltsware.

 

8 Rücksendung von Produkten
Soweit TITAN Commerce die Produkte an Gewerbetreibende verkauft, die diese Produkte für ihre gewerbliche oder selbständige Tätigkeit selbst nutzen, besteht kein Rückgaberecht. Sofern TITAN Commerce in diesem Fall eine Rücksendung von Produkten aufgrund von Kulanz annimmt, hat der Geschäftskunde die Produkte im Originalzustand und in der unbeschädigten Originalverpackung zurückzusenden. Der Geschäftskunde trägt die Kosten und das Risiko der Rücksendung.

 

9 Ausschluss
§ 9.1 Hat ein Produkt bei Gefahrübergang nicht die vereinbarte Qualität, kann TITAN Commerce entscheiden, ob der Mangel behoben oder das Produkt ersetzt wird. Wenn TITAN Commerce Teile austauscht, gehen diese entschädigungslos in das Eigentum von TITAN Commerce über.

§ 9.2 Sowohl im Falle der Reparatur als auch des Austauschs des Produkts ist der Kunde verpflichtet, das Produkt auf Kosten von TITAN Commerce unter Angabe der jeweiligen Bestellnummer an die angegebene Adresse des Unternehmens zurückzusenden.

§ 9.3 Erfolgt die Nachbesserung oder der Austausch nicht innerhalb angemessener Frist, ist der Geschäftskunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern. Liegt zusätzlich nicht nur ein nicht schwerwiegender Mangel vor, ist der Geschäftskunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Darüber hinaus muss der Geschäftskunde mindestens drei Nachbesserungsversuche einräumen. Dies gilt nicht, wenn wiederholte Reparaturversuche im Einzelfall nicht akzeptabel sind oder die Reparatur von TITAN Commerce zu Unrecht verzögert wird.

§ 9.4 Bei Schadensersatzansprüchen gilt § 11 „Haftung“. Einzige Ausnahme ist die arglistige Verschleierung eines Mangels. Die Garantie erlischt 24 Monate nach Lieferung.

§ 9.5 Es können keine Ansprüche geltend gemacht werden, wenn ein Mangel vorliegt, weil der Geschäftskunde oder ein Dritter ohne Zustimmung von TITAN Commerce eines der Produkte verändert, missbraucht oder unsachgemäß repariert hat. Gleiches gilt, wenn diese Produkte nicht nach den Richtlinien des Herstellers installiert, betrieben oder gewartet werden. Es können keine Ansprüche geltend gemacht werden, wenn das Produkt auf atypische, übermäßige oder kommerzielle Weise verwendet wird. Reparaturen und Ersatz für Geräte, die professionell an Dritte vermietet werden, werden mit einer Pauschale von 70% des Nettokaufpreises des Produkts in Rechnung gestellt.

§ 9.6 Wird ein Mangel zu Unrecht gerügt, ist TITAN Commerce berechtigt, Ersatz der entstandenen Aufwendungen zu verlangen.

§ 9.7 Soweit der Geschäftskunde Teil der Lieferkette ist (gemäß § 478 BGB [2]), bleiben die nach §§ 478, 479 BGB [3] eingeräumten Rechte unberührt. Der Geschäftskunde hat jede Mängelrüge, die ihm von Händlern oder Wiederverkäufern angezeigt wird, unverzüglich an TITAN Commerce weiterzuleiten.

§ 9.8 Bestimmte Teile der von TITAN angebotenen Produkte sind Verschleißteile (z. B. Sensoren, Kontakte usw.). Der Verschleiß durch die Verwendung dieser Teile fällt nicht in den Gewährleistungsumfang.

 

10 Vertraulichkeit
TITAN Commerce ist verpflichtet, alle Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse von Geschäftskunden vertraulich zu behandeln, wenn der Geschäftskunde sie kenntlich gemacht hat oder eindeutig als solche gekennzeichnet ist.

 

11 Haftung
§ 11.1 TITAN Commerce haftet bei einfacher Fahrlässigkeit nur, wenn das Unternehmen wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt. Darüber hinaus haftet TITAN Commerce für Fahrlässigkeit, wenn der Schaden auf einem von TITAN Commerce allein beherrschbaren Risiko beruht. In beiden Fällen ist der Schadensersatz auf den Grund und die Höhe des Schadens begrenzt - ein Schaden, dessen Eintritt bei Vertragsschluss und den zu diesem Zeitpunkt bekannten Umständen vernünftigerweise vorhersehbar ist. Der Ersatz eines reinen wirtschaftlichen Verlustes, wie etwa eines Gewinn- oder Produktionsausfalls, ist nach den allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben begrenzt, etwa wenn die Höhe des Verlustes in keinem angemessenen Verhältnis zur Höhe der Entschädigung für die Produkte steht.

§ 11.2 Jegliche persönliche Haftung von gesetzlichen Vertretern, Erfüllungsgehilfen und Mitarbeitern von TITAN commerce ist ausgeschlossen für Schäden, die auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen.

§ 11.3 Unabhängig vom Verschulden haftet TITAN Commerce für die arglistige Verschleierung eines Mangels oder wenn das Unternehmen eine Garantie abgegeben hat.

§ 11.4 Für konkurrierende Ansprüche gelten die Bestimmungen dieser Klausel entsprechend. Eine weitergehende Haftung ist für TITAN Commerce ausgeschlossen.

§ 11.5 Die Beschränkungen des § 11 gelten nicht für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

12 Verwendung von Daten
Mit Vertragsschluss erklärt sich der Geschäftskunde damit einverstanden, dass TITAN Commerce seine personenbezogenen Daten speichern und zur Abwicklung seiner Bestellung verwenden darf. Der Geschäftskunde ist berechtigt, Auskunft über den Umfang und den Zweck der Datenerhebung zu verlangen.

Er ist berechtigt, der Nutzung oder Weitergabe seiner Daten zu Werbezwecken zu widersprechen sowie Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen, es sei denn, diese werden für weitere unvollendete Bestellungen benötigt. Der Vertragstext der Bestellung wird nicht dauerhaft gespeichert. Bitte bewahren Sie alle Dokumente und Nachrichten, die Sie erhalten, sorgfältig auf.

 

13 Internationaler Versand
TITAN Commerce weist darauf hin, dass für den Export von Produkten zusätzlich deutsche und ausländische Gesetze, Zoll- und Einfuhrbestimmungen sowie Zulassungsvorschriften der zuständigen Behörden gelten können, über die sich der Geschäftskunde zu informieren hat.

 

14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
§ 14.1 Für alle mit TITAN Commerce geschlossenen Verträge gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 14.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem vorliegenden Geschäft ist das Gericht in Gießen.

 

15 Verschiedenes
§ 15.1 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

§ 15.2 TITAN Commerce ist berechtigt, Einzelzusagen Dritter zu erteilen.

§ 15.3 Der Geschäftskunde ist nicht berechtigt, Ansprüche aus diesem Vertrag an Dritte abzutreten.

§ 15.4 Alle Mitteilungen oder Erklärungen an TITAN Commerce sind nur wirksam, wenn sie schriftlich an die im Impressum des Unternehmens angegebene Adresse gerichtet sind.

§ 15.5 Im Falle eines Rechtsstreits oder ähnlicher Fälle bitten wir Sie, unnötige Rechtsstreitigkeiten und Kosten zu vermeiden und sich vorab mit uns in Verbindung zu setzen. Die Kostenaufstellung einer Abmahnung eines Anwalts ohne vorherigen Kontakt wird aufgrund der Schadensminderungspflicht als unbegründet abgelehnt.

§ 15.6 Wir akzeptieren Rechnungskorrekturen nur 90 Tage nach Bestelldatum. Für treuhänderische Änderungen von Rechnungen ist ein offizielles Dokument erforderlich, das bestätigt, dass die gewünschte Änderung zum ursprünglichen Bestelldatum bereits wirksam war.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

(Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden, Stand Juli 2019)

[1] BGB - Bürgerliches Gesetzbuch

[2] BGB - Bürgerliches Gesetzbuch

[3] BGB - Bürgerliches Gesetzbuch

[4] Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf

 

Datenschutzbestimmungen

(Vom Juni 2019)

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend finden Sie ausführliche Informationen zum Umgang mit Ihren Daten. Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

1. Zugriff auf Daten und Hosting

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Besuch auf der Website speichert der Webserver automatisch nur eine sogenannte Server-Protokolldatei, die z. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, das übertragene Datenvolumen und den anfragenden Anbieter (Zugangsdaten) und dokumentiert die Anfrage.

Diese Zugangsdaten werden ausschließlich ausgewertet, um den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und unser Angebot zu verbessern. Dies dient nach Art. 6 (1) 1 lit f GDPR den Schutz unserer berechtigten Interessen bei der ordnungsgemäßen Darstellung unseres Angebots, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang haben. Alle Zugangsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Website gelöscht.

 

Hosting von Drittanbietern
Die Daten werden auch von einem Drittanbieter verarbeitet, den wir mit der Erbringung von Hosting- und Website-Präsentationsdiensten für uns beauftragt haben. Dieser Anbieter verarbeitet auf seinen Servern alle Daten, die beim Besuch unserer Website oder beim Ausfüllen der in unserem Onlineshop dafür zur Verfügung gestellten Formulare in der nachfolgend angegebenen Weise erhoben werden. Daten werden auf anderen Servern nur im hier beschriebenen Umfang verarbeitet.

Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in einem EU- oder EWR-Mitgliedstaat.
Feedback geben
Verlauf
Gespeichert
Community

 

2. Erhebung und Nutzung der Daten zur Vertragsabwicklung und zur Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig bei der Bestellung übermitteln, kontaktieren uns (z. B. über das Kontaktformular oder per E-Mail) oder eröffnen ein Kundenkonto bei uns. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir diese Daten unbedingt benötigen, um den Vertrag abzuschließen oder Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten oder Ihr Kundenkonto zu eröffnen. Andernfalls könnten Sie Ihre Bestellung nicht abschließen und / oder Ihr Kundenkonto erstellen oder die Kontaktanfrage senden . In jeder Eingabeform ist ersichtlich, welche Daten erhoben werden. Wir verwenden die Daten, die Sie uns mitteilen, um den Vertrag zu erfüllen und Ihre Anfragen gemäß Art. Zu bearbeiten. 6 (1) 1 lit b DSGVO. Mit Vertragsabschluss oder Löschung Ihres Kundenkontos wird die weitere Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt und Ihre Daten werden nach Ablauf der nach den einschlägigen Vorschriften geltenden Aufbewahrungsfrist gelöscht, es sei denn, Sie stimmen der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zu oder wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in dem gesetzlich zulässigen Umfang und in der gesetzlich zulässigen Weise weiterzuverwenden, worüber wir Sie in dieser Mitteilung informieren. Ihr Kundenkonto kann jederzeit gelöscht werden. Zu diesem Zweck können Sie entweder eine Nachricht an die unten angegebene Kontaktoption senden oder die entsprechende Funktion im Kundenkonto verwenden.

3. Übertragung von Daten

Wir geben Ihre Daten an das Versandunternehmen in dem Umfang weiter, der für die Lieferung der bestellten Ware gemäß Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie bei der Bestellung ausgewählt haben, geben wir die zur Bestellabwicklung erhobenen Zahlungsdaten an die mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Bank und gegebenenfalls an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter den ausgewählten Zahlungsdienst. Einige dieser Daten werden von den ausgewählten Zahlungsdienstleistern selbst erfasst, wenn Sie ein Konto bei ihnen eröffnen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellvorgangs mit Ihren Zugangsdaten bei Ihrem Zahlungsdienstleister registrieren. Insoweit gilt der Datenschutzhinweis des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

 

Weitergabe von Daten an einen Versanddienstleister
Wenn Sie uns bei oder nach Abgabe Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir Ihre E-Mail-Adresse auf der Grundlage dieser Einwilligung gemäß Art. 3 an den ausgewählten Versanddienstleister weiter. 6 (1) 1 lit. eine DSGVO, damit der Versandanbieter Sie kontaktieren kann, um Sie über die Lieferung zu informieren oder mit Ihnen die Lieferdetails zu vereinbaren.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktoption senden oder den Versandanbieter direkt unter der unten angegebenen Kontaktadresse benachrichtigen. Nachdem Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, werden wir die zu diesem Zweck offengelegten Daten löschen, es sei denn, Sie stimmen der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zu, oder wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in dem gesetzlich zulässigen Umfang und in der gesetzlich zulässigen Weise weiterzuverwenden Wir informieren Sie in dieser Mitteilung.
 



DHL Paket GmbH
Sträßchensweg 10
53113
Bonn

 

4. E-Mail-Newsletter und postalische Werbung

E-Mail-Werbung, wenn Sie den Newsletter abonnieren
Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zu, basierend auf Ihrer Zustimmung gemäß Art. 6 (1) 1 zündete eine DSGVO an, wobei die von Ihnen geforderten oder zu diesem Zweck separat offengelegten Daten verwendet wurden.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Zu diesem Zweck können Sie entweder eine Nachricht an die unten angegebene Kontaktoption senden oder den Opt-Out-Link im Newsletter verwenden. Bei Abbestellung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt, oder wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in dem gesetzlich zulässigen Umfang und in der gesetzlich zulässigen Weise weiterzuverwenden, auf die wir Sie in dieser Mitteilung hinweisen .

E-Mail-Werbung, wenn Sie den Newsletter nicht abonnieren, und Ihr Widerrufsrecht
Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung erhalten und Sie sich nicht abgemeldet haben und kein Verbraucher sind, der seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Polen hat, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen Angebote für Produkte von regelmäßig per E-Mail zu senden Unsere Produktpalette ähnelt derjenigen, die Sie bereits gekauft haben. Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen bei der Bewerbung und Bekanntmachung unserer Produkte bei Kunden, die im Zuge des Interessenausgleichs Vorrang haben.
Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an die unten angegebene Kontaktoption senden oder den Opt-out-Link in der Werbe-E-Mail verwenden, ohne dass Kosten anfallen, die über die an der Basis berechneten Übertragungskosten hinausgehen Preise.

Postwerbung und Ihr Widerrufsrecht
Sofern Sie sich nicht abgemeldet haben oder ein Verbraucher sind, der seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Spanien hat, behalten wir uns das Recht vor, Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Postanschrift für unsere Werbezwecke zu verwenden, z. für den Versand von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Post. Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen bei der Verkaufsförderung und Werbung für unsere Produkte bei Kunden gemäß der Kunst. 6 (1) 1 lit. f Die DSGVO, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang hat.

Die Anzeigen werden Ihnen von unserem Dienstleister zugesandt, der in unserem Auftrag Daten verarbeitet und an den wir Ihre Daten zu diesem Zweck weitergeben.
Sie können die Speicherung und Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die unten angegebene Kontaktoption senden.

5. Verwendung der Daten zur Zahlungsabwicklung

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Bonitätsprüfung
In Fällen, in denen wir Lieferungen vor der Zahlung ausführen, z. Im Falle eines Kaufs auf Rechnung müssen wir Informationen über Ihre Identität und Kreditwürdigkeit über die Dienste spezialisierter Dienstleister (Kreditauskunfteien) zum Zwecke des Vertragsabschlusses gemäß Art. 3 einholen. 22 (2) zündeten eine DSGVO an. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihre für die Bonitätsprüfung erforderlichen personenbezogenen Daten an folgende Unternehmen:

Creditreform Boniversum GmbH
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss
Germany

In diesem Prozess werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihre Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen zu respektieren. Sie können uns über die unten angegebene Kontaktoption kontaktieren, um Ihre Position zu präsentieren und die Entscheidung anzufechten.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Ratenkauf

Wenn Sie die Option "Ratenzahlung kaufen" wählen und die hierzu erforderliche Einwilligung gemäß Art. 6 (1) 1 entzündete eine DSGVO, Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) und die notwendigen Transaktionsdaten (Kaufgegenstand, Rechnungsbetrag, Fälligkeitstermine, Gesamtbetrag) Betrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und -zeit) werden an unseren Partner PayPal (Europe) S.à rl übermittelt et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, um die Zahlung nach der vorgenannten Methode durchzuführen.
Zur Beurteilung der Identität und / oder Kreditwürdigkeit des Kunden fordert unser Partner Informationen von öffentlich zugänglichen Datenbanken und Kreditauskunfteien an und holt diese ein. Die Angaben der Dienstleister, die Informationen, gegebenenfalls auch Bonitätsinformationen, auf der Grundlage mathematisch-statistischer Methoden erarbeitet, sowie sonstige Angaben, die zur Verarbeitung Ihrer Daten nach deren Übermittlung an unseren Partner PayPal (Europa) erforderlich sind ) S.à rl et Cie, S.C.A. Die Datenschutzbestimmungen dieses Partners finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE
Unser Partner PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. verwendet die erhaltenen Informationen über die statistische Ausfallwahrscheinlichkeit, um eine ausgewogene Entscheidung über die Begründung, Erfüllung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses zu treffen. Sie erreichen unseren Partner PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. Ihren Standpunkt darlegen und die Entscheidung anfechten.
Die im Rahmen des Bestellvorgangs erteilte Einwilligung zur Weitergabe von Daten kann durch Mitteilung an uns jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, auch ohne Angabe von Gründen für den Widerruf.
Feedback geben
Verlauf
Gespeichert
Community

 

6. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Wir haben das Trusted Shops Trustbadge auf dieser Website integriert, um die mit dem Trusted Shops-System gesammelten Bewertungen anzuzeigen.

Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen bei der optimalen Vermarktung unseres Angebotes nach Art. 6 (1) 1 lit f DSGVO, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang haben. Das Trustbadge und die ausgeschriebenen Trust-Badge-Dienste werden von der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. Angeboten. 15C, 50823 Köln, Deutschland.
Bei jeder Verwendung des Trustbadge speichert der Webserver automatisch eine sogenannte Server-Protokolldatei, die z. Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, das übertragene Datenvolumen und den anfragenden Anbieter (Zugangsdaten) und dokumentieren die Anfrage. Diese Zugangsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Webseitenbesuchs automatisch überschrieben.
Andere personenbezogene Daten werden an Trusted Shops nur weitergegeben, wenn Sie sich nach der Bestellung für die Verwendung von Trusted Shops-Produkten entscheiden oder bereits registriert haben. In diesem Fall gilt der zwischen Ihnen und Trusted Shops geschlossene Vertrag.

 

7. Cookies und Webanalyse

Einige Seiten dieser Website verwenden so genannte Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und die Nutzung bestimmter Funktionen für die Darstellung geeigneter Produkte oder die Durchführung von Marktforschungen zu ermöglichen. Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen bei der optimierten Darstellung unseres Angebotes nach Art. 6 (1) 1 zündete eine DSGVO an, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang hat. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Einige der von uns verwendeten Cookies werden gelöscht, nachdem Sie die Browsersitzung geschlossen haben, d. H., Wenn Sie den Browser schließen (so genannte Sitzungscookies). Andere Cookies werden auf Ihrem Endbenutzergerät gespeichert und ermöglichen es uns, Ihren Browser zu erkennen, wenn Sie uns erneut besuchen (dauerhafte Cookies). Um die Cookie-Speicherdauer zu überprüfen, können Sie die Funktion Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers verwenden. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie benachrichtigt, wenn eine Seite Cookies verwendet, und von Fall zu Fall entscheiden kann, ob die Cookies auf einer bestimmten Website oder allgemein akzeptiert oder abgelehnt werden. Jeder Browser hat eine andere Richtlinie zum Verwalten der Cookie-Einstellungen. Die Richtlinie des Browsers wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben und erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Informationen zum Ändern der Einstellungen in Ihrem Browser finden Sie unter den folgenden Links:


Internet Explorer™: https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Safari™: https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE&viewlocale=en_US
Chrome™: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en&hlrm=en
Firefox™: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences
Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/en/cookies.html

 

Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies Ihren Zugriff auf einige Funktionen unserer Website einschränken kann.

Verwendung von Google (Universal) Analytics für Webanalysen.
Soweit Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) 1 lit a GDPR, diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.com) zum Zwecke der Website-Analyse. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden wie z. Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Allgemeinen verknüpft Google die von Ihrem Browser über Google Analytics übermittelte anonymisierte IP-Adresse nicht mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden.

Google LLC hat seinen Hauptsitz in den USA und ist nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert. Hier sehen Sie das aktuelle Zertifikat. Auf der Grundlage dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere Organisationen, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind, als solche anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren, das unter folgendem Link verfügbar ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dadurch wird die Erfassung von Daten verhindert Durch den Cookie erzeugten und im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google und der Verarbeitung dieser Daten durch Google.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie auf diesen Link klicken, um zu verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten zukünftig auf dieser Website aufzeichnet. Bei diesem Vorgang wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endbenutzergerät gespeichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, werden Sie aufgefordert, Ihre Einwilligung erneut zu erteilen.
 

 

8. Werbung für Marketingzwecke

Google AdWords-Remarketing

Wir verwenden Google AdWords, um unsere Website in Google-Suchergebnissen und auf Websites von Drittanbietern zu bewerben. Zu diesem Zweck wird beim Besuch unserer Website in Ihrem Browser das sogenannte Remarketing-Cookie von Google gesetzt, das die automatische Anzeige von interessenbezogener Werbung unter Verwendung einer pseudonymen Cookie-ID und Informationen über Ihre Website-Besuche ermöglicht. Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen bei der optimalen Vermarktung unserer Website nach Art. 6 (1) 1 lit f DSGVO, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang haben.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung wird nur durchgeführt, wenn Sie Google gestattet haben, Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto zu verknüpfen und Informationen aus Ihrem Google-Konto zu verwenden, um Anzeigen zu personalisieren, die Sie im gesamten Web sehen. Wenn Sie in einem solchen Fall unsere Website besuchen, während Sie bei Google angemeldet sind, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck verknüpft Google Ihre Daten vorübergehend mit Google Analytics-Daten, um eine Zielgruppe zu bilden.

Google AdWords Remarketing wird von Google LLC (www.google.com) angeboten. Google LLC hat seinen Hauptsitz in den USA und ist nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert. Hier sehen Sie das aktuelle Zertifikat. Auf der Grundlage dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere Organisationen, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind, als solche anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Darüber hinaus können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anpassen.

9. Social Media Plugins

Verwendung von Social Network Plugins von Facebook, Google, Twitter
Unsere Website verwendet sogenannte Social Network Plugins ("Plugins").
Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Google, Twitter oder Instagram auf. Der Inhalt des Plugins wird dann vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die von Ihnen betrachtete Seite eingebunden. Auf diese Weise erhalten die Anbieter Informationen, dass Sie die Seite unserer Website in Ihrem Browser aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Konto bei dem jeweiligen Anbieter haben oder derzeit nicht angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von gesendet Ihr Browser richtet sich direkt an den Server des jeweiligen Anbieters (ggf. in den USA) und speichert diesen dort. Wenn Sie sich in Ihrem Konto für soziale Netzwerke angemeldet haben, können die Anbieter Ihren Besuch auf unserer Website direkt Ihrem Konto für soziale Netzwerke zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Gefällt mir" oder "Teilen". Diese Informationen werden auch direkt an den Server des Anbieters gesendet und dort gespeichert. Außerdem werden die Informationen auf der Seite des sozialen Netzwerks veröffentlicht und Ihre Kontakte können sie sehen. Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen bei der optimalen Vermarktung unserer Website nach Art. 6 (1) 1 lit f DSGVO, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang haben.

Um mehr über den Zweck und den Umfang der Erhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter zu erfahren und um mehr über die verfügbaren Kontaktmöglichkeiten und Ihre diesbezüglichen Rechte zu erfahren und um herauszufinden, wie Sie Ihren Browser anpassen können, um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen der Anbieter:
Feedback geben
Verlauf
Gespeichert
Community



https://en-gb.facebook.com/policy.php 
https://twitter.com/en/privacy
https://developers.google.com/+/web/buttons-policy


Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke die über unsere Website erfassten Daten direkt Ihrem Konto in sozialen Netzwerken zuordnen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von dem entsprechenden Konto abmelden. Sie können auch Add-Ons für Ihren Browser verwenden, z. den "NoScript" Script Blocker (http://noscript.net/), um Plugins zu stoppen.

 

10. Senden von Bewertungserinnerungen per E-Mail

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops
Wenn Sie uns bei oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 4 erteilt haben. 6 (1) 1 lit a DSGVO geben wir Ihre E-Mail-Adresse an Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, Deutschland (www.trustedshops.com), damit sie Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail senden können.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die unten angegebene Kontaktoption oder direkt an Trusted Shops senden.

11. Andere Plugins

Wir verwenden auch die folgenden Plugins:

Botengine CRM Bot Modul https://www.botengine.ai/privacy-policy

One-Signal-Push-Benachrichtigung https://documentation.onesignal.com/docs/handling-personal-data

 

Über die oben genannten Links erhalten Sie Informationen des Anbieters zur Verwendung der übermittelten Daten für diese Plugins.

 


12. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten und gegebenenfalls die Verarbeitung zu korrigieren, einzuschränken, die Portabilität zu ermöglichen oder diese Daten zu löschen.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, Ihre Daten erfragen, korrigieren, sperren oder löschen, Ihre Einwilligungen widerrufen oder eine bestimmte Datennutzung ablehnen möchten, wenden Sie sich bitte an uns direkt über die Kontaktdaten in unserer Impressum.

Sie können auch eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.

********************************************************************

Widerspruchsrecht
Wenn wir personenbezogene Daten wie oben beschrieben verarbeiten, um unsere berechtigten Interessen zu schützen, die bei der Interessenabwägung Vorrang haben, können Sie einer solchen Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenn Ihre Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Wenn Ihre Daten für andere Zwecke verarbeitet werden, haben Sie das Recht, nur aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen.

Nachdem Sie Ihr Widerspruchsrecht ausgeübt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für solche Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Dies gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Direktmarketingzwecken. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für solche Zwecke verarbeiten.

© 2019 by TITAN Commerce Continental Services GmbH.